Montag früh: Andacht

"Alles soll bei Euch in Liebe geschehen" (1.Korinther 16,14)

Wir beginnen den Tag …

… mit einer Morgenandacht um 5:00 im Gemeindehaus Neuenhofer Straße 47b.

Montag früh ist Unterstützung nötig: Eingeladen sind alle, die das Kirchenasyl in den Räumen der Lutherkirchengemeinde unterstützen, dies durch ihre Anwesenheit deutlich zu machen, wenn Vertreter der Ausländerbehörde des Kreises Wesel kommen (siehe Pressemitteilung). 

Wir beginnen den Tag mit einer Andacht. Es ist gute Praxis von Gemeinde, zuerst auf Gottes Wort zu hören und damit die eigene Wirklichkeit in den Blick zu nehmen - insbesondere in Krisensituationen. 

Dabei ist uns folgendes wichtig:

- Mit der Aktion zeigen wir Solidarität unserem Schützling gegenüber!

- Die Mitarbeiter*innen der Behörden sind nicht unsere Feinde. Wir empfangen SIe mit Liebe und zeigen, dass eine ganze Gemeinde hinter unserem Schützling steht.

- Sollte der friedliche Charakter der Veranstaltung von Menschen jedweder politischer Ausrichtung gestört werden, werden wir von unserem Hausrecht gebrauch machen.