Oikocredit

Eine Sache, die viel Beachtung verdient

Für Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit - in einer Zeit der Unübersichtlichkeit.

Seit Jahrzehnten arbeitet sie unauffällig und sehr erfolgreich: Die Ökumenische Entwicklungsgenossenschaft "Oikocredit". Sie hat aktive Unterstützer*innen und viele Investor*inn*en, die ihr Geld in kleinen oder weniger kleinen Summen auf diesem Wege verleihen, damit sich Menschen in anderen Teilen der Welt eine Existenz aufbauen. 

Es lohnt sich, sich näher damit zu beschäftigen, die Süddeutsche Zeitung hat vor Kurzem darüber berichtet: siehe hier.

Die eigene Website von Oikocredit findet sich hier.

Für weitere Infos steht Christian Menge zur Verfügung.