Solingen tritt dem Seebrücke-Netzwerk bei

Auf Initiative der Solinger Kreissynode ...

#hoffnungsvoll #mutig #wiedereinschritt

Solingen ist dem Seebrücke-Netzwerk beigetreten! Am Samstag hat unser Oberbürgermeister als Vertreter der Stadt Solingen dazu die „Potsdamer Erklärung“ unterzeichnet: Ein deutliches Zeichen gegen das Sterben auf dem Mittelmeer. 

Vor einem halben Jahr hat die Kreissynode (das Leitungsorgan des ev. Kirchenkreises) dazu den Anstoß gegeben, danach haben Mitglieder der Synode mit den Ratsfraktionen des Stadtrates gesprochen. Der Stadtrat hat das dann mit den Stimmen fast aller Fraktionen beschlossen. Und jetzt während der Synode: Unterschrift!

So schön! Ein Hoffnungszeichen - es geht was - aus vielen kleinen Schritten wird etwas Großes. Nichts muss so bleiben, wie es ist. Nichts ist so mächtig, dass es nicht verändert werden könnte. Und keine Grenze ist ewig. 

www.seebruecke.org
@seebrueckeoffiziell