Wir fahren nach Taizé

Taizé ist kein Ort – Taizé ist ein Gefühl

Den Ort wollen wir aber auch besuchen ;0)

Vom 20. bis 27.Oktober 2019 fahren wir wieder nach Burgund in das wohl verrückteste Dörfchen Frankreichs. Taizé an sich ist eher eine Hofschaft. Hier wohnen die Brüder von Taizé und die werden von bis zu 4000 Jugendlichen aus aller Welt (tatsächlich aus aller Welt) besucht.

Das ist schon ziemlich spannend wenn 4000 Leute essen wollen (Nudeln mit dem Kanupaddel im Riesen-Kochtopf umgerührt werden), sich verrückte Spiele ausdenken, nach dem Essen 4000 Joghurtbecher stapeln, zusammen singen, diskutieren und alles absolut international abläuft und irgendwie in über 100 Sprachen übersetzt wird.

Die Zeit in Taizé ist eine besondere für dich, mit dir, mit Gott, mit anderen und irgendwie mit der ganzen Welt.

Wir zelten und kochen uns abends Wärmflaschen und haben somit immer noch eine ganz besondere Stimmung in unserer Gruppe. Wenn Du Interesse hast, ruf mich einfach an (Claudia Wahl, Jugendreferentin in der Lutherkirchengemeinde oder melde dich direkt an :0)

Anmerkung: für das "Wir" musst Du mindestens 15 Jahre alt sein

Die Ausschreibung gibt's hier:

Ausschreibung Taize.pdf (63,9 KB)