Weihnachtdeko

Zeit der Sternschnuppen

Weihnachtsgeschenke 2017

Wer eine Sternschnuppe sieht, darf sich etwas wünschen! So soll es in diesem Jahr auch in unserer Gemeinde sein. In der Weihnachtszeit wollen wir eine Sternengeschenkaktion organisieren.

Die „Zeit der Sternschnuppen“ beginnt im Oktober und folgt einem einfachen Prinzip: Es gibt in unserer Gemeinde Kinder mit unerfüllten Wünschen und Menschen, die gerne anderen einen Wunsch erfüllen.

Wer darf sich etwas wünschen?

Beschenkt werden sollen Kinder aus unserer Gemeinde, deren Familien es aus unterschiedlichen Gründen schwer fällt, ihre Kinder zu Weihnachten zu beschenken.

Die Mitarbeitenden beim „Tüten teilen“ werden im Oktober immer mittwochs während der Ausgabezeit der Lebensmitteltüten die Herzenswünsche von Kindern und Jugendlichen aus Familien entgegennehmen, die dieses Angebot nutzen möchten.

Die Wünsche sollen im Wert von 20 Euro sein, möglichst konkret formuliert und genau beschrieben. Es können keine Gutscheine gewünscht werden!

Für jedes Kind und seinen Wunsch wird ein Wunschstern beschriftet. Auf dem Stern stehen Vorname und Alter des Kindes sowie der genaue Wunsch. Der Stern wird dann ab Anfang November an einem Wunschtannenbaum in der Lutherkirche hängen.

Wer erfüllt die Wünsche?

Alle Menschen in unserer Gemeinde, die Freude am Schenken haben, haben ab Anfang November die Möglichkeit, einen Stern vom Wunschtannenbaum in der Lutherkirche zu nehmen, das gewünschte Geschenk auszusuchen und weihnachtlich zu verpacken und das Geschenk bis Ende November entweder sonntags nach dem Gottesdienst oder mittwochs von 17-18 Uhr im Gemeindehaus abzugeben. (weitere Öffnungszeiten geben wir auf unserer Homepage bekannt) Der Stern soll am Geschenk befestigt werden, so dass die Zuordnung des Geschenks möglich ist.

Im Dezember können die Eltern die Geschenke für ihre Kinder an einem bestimmten Termin, den wir noch bekannt geben, abholen und Heilig Abend ihre Kinder beschenken.